Aktuelles

Positionierung zur gesetzlichen Verankerung von Ombudschaft in der Kinder- und Jugendhilfe

Das Bundesnetzwerk Ombudschaft in der Kinder- und Jugendhilfe hat sich in einem Positionspapier zur gesetzlichen Verankerung von Ombudschaft im Kontext des SGB VIII Reformprozesses geäußert. Das Bundesnetzwerk spricht sich u.a. für einen individuellen Rechtsanspruch auf ombudschaftliche Beratung im Kontext von hilfeplan(analog)gesteuerten Leistungen aus und plädiert für eine strukturelle Anbindung von Ombudsstellen auf Landesebene.

Das Positionspapier finden Sie hier.

Abschlussbericht

Wir freuen uns, den Abschlussbericht zum Modellprojekt „Berliner Beratungs- und Ombudsstelle“ (BBO) Jugendhilfe der (Fach-)öffentlichkeit und allen anderen Interessierten vorstellen zu können.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Alle Neuigkeiten finden Sie hier in unserem Blog