Broschüren

„Zuständig sein und zuständig bleiben! Eine Fallanalyse aus ombudschaftlicher Sicht“

Diese Fallanalyse entstand im von Aktion Mensch geförderten Projekt „Zuständig bleiben! Ombudschaft für junge Menschen in schwierigen Übergängen“

Junge Menschen sehen sich auf dem Weg zu einer bedarfsgerechten Gewährung von Unterstützungsleistungen der Jugendhilfe häufig mit vielfältigen Hürden konfrontiert. Auf Basis von elf exemplarischen Beratungsfällen werden sieben typische Stolpersteine aufgezeigt, die sich ihnen sowohl innerhalb der Jugendhilfe als auch im Rahmen von Steuerungs- und Verweisungsprozessen zwischen Sozialleistungsträgern und Rechtskreisen in den Weg legen.

Wir wollen mit dieser Publikation das Bewusstsein für die Bedeutung der Jugendhilfe schärfen – auch im Zusammenspiel der Rechtskreise. Hürden der Inanspruchnahme sollen veranschaulicht und Fachkräften das notwendige Wissen zur Verfügung gestellt werden, um sich mit jungen Menschen besser für eine bedarfsgerechte Hilfe einsetzen zu können.

Unterstützend stellt der BRJ auf seiner Homepage noch rechtliche Erläuterungen zu den in der Fallanalyse aufgeworfenen Fragen zur Verfügung.

Die „Fallanalyse“ kann gegen eine Aufwandsentschädigung von 2 € ( (Porto/Post)) pro Exemplar bei uns bestellt werden.
Bestellung und Nachfragen/Informationen unter: info@brj-berlin.de.

Praxishandbuch
„Junge Volljährige in der Jugendhilfe – wie geht das?
Jugendberufshilfe – was heißt das?“

Zum Abschluss des von Aktion Mensch geförderten Projekts „Zuständig bleiben! Ombudschaft für junge Menschen in schwierigen Übergängen“ haben wir eine Handreichung für Praktiker*innen erstellt, die mit jungen Menschen um die Volljährigkeit arbeiten und / oder sie bei m Übergang Schule/Beruf begleiten.

Das ‚Praxishandbuch‘ erläutert knapp und verständlich anhand von Fallbeispielen die Zuständigkeiten und Aufgaben verschiedener Leistungssysteme (Rechtskreise SGB VIII; SGB XII; SGB II/III) sowie die Voraussetzungen für die Gewährung von sozialpädagogischen Hilfen nach §§ 41 und 13 SGB VIII.
Das Praxishandbuch kann gegen eine Aufwandsentschädigung (Porto/Post) von 2 € pro Exemplar bei uns bestellt werden.
Bestellung und Nachfragen/Informationen unter: info@brj-berlin.de.

Kurzvorschau

10 Jahre Ombudschaft in der Berliner Jugendhilfe

– 10 Jahre Fallberatung, Öffentlichkeitsarbeit und Erfahrungen.
Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. 10-Jahre-Ombudschaft.pdf ››

Die Broschüre kann auch in gedruckter Form gegen Erstattung der Portogebühr bei uns bestellt werden.

Abschlussdokumentation des Projekts

„Niedrigschwellige Beratungskonzepte für Ombudsstellen in der Jugendhilfe“

Zum Abschluss des über Aktion Mensch geförderten Projekts haben wir unsere Erfahrungen aus dem Projekt zusammengefasst. Eine Handreichung für andere Ombudsstellen und Interessierte.

Abschlussbroschüre Niedrigschwellige Beratungskonzepte für Ombudsstellen der Jugendhilfe.pdf ››


Praxishandbuch

„Junge Volljährige zwischen SGB II, VIII und XII – Auszugsberatung“

Dieses Praxishandbuch soll eine Hilfestellung bei der Beratung junger Volljähriger sein, die eigenen Wohnraum beziehen möchten. Das Praxishandbuch gibt Informationen zu den gesetzlichen Bestimmungen, zeigt anhand von Fallbeispielen die praktischen Folgen für junge Menschen auf und gibt Hinweise für  die sie beratenden Fachkräfte.
Das Praxishandbuch kann gegen eine Schutzgebühr von 5 € bei uns bestellt werden.(info@brj-berlin.de)


Dokumentationen

Broschüren und Auswertungen des BRJ bis 2009

Der Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe (BRJ) e.V. war bei seiner Gründung 2002 die bundesweit erste unabhängige Ombudsstelle, an die sich junge Menschen und Familien mit berechtigtem, aber unerfülltem Jugendhilfebedarf wenden konnten. Unser dreijähriges (2005) und unser fünfjähriges Jubiläum im Jahr 2007 haben wir zum Anlass genommen, zurückzublicken und die Erfahrungen der letzten Jahre statistisch auszuwerten und zusammenzufassen.
Aktuell haben wir Ende 2009 die Auswertung von 400 abgeschlossenen Fällen aus unserer Beratungsarbeit veröffentlicht.

Fallstatistik 2009 ››
Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. 5 Jahre ››
Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. 3 Jahre ››